Die Schatztruhe
Geschrieben von Tobias Tinhof (10 Jahre)

Mein Opa, mein Bruder Jakob und ich, Tobias, gingen auf  Schatzsuche in den Wald in der Nähe unseres Hauses. Opa hat uns von einer Schatztruhe erzählt, die er da im Wald gefunden hat, aber nicht aufmachen konnte und sie dort lassen musste, weil sie zu schwer war. Wir wollten nun unbedingt zu dieser Truhe und Opa helfen sie zu öffnen, vielleicht war ja ein Schatz drinnen.

Mit dem richtigen Werkzeug in der Tasche machten wir uns auf  den  Weg. Wir fühlten uns wie richtige Schatzsucher. Wir dachten nach, was wohl drinnen sein würde, vielleicht Geld, Schmuck, Waffen…oder ganz was anderes. Aufgeregt marschierten wir durchs Gestrüpp bis wir endlich dort waren. Opa hatte sie mit Laub abgedeckt und wir mußten  erst suchen und buddeln bis wir sie endlich fanden.

Da war sie – die Spannung war nicht zum aushalten. Gemeinsam schafften wir es nach einiger Anstrengung die Schatztruhe zu öffnen.

Aber oh Schreck – was war das !!!!

Was fanden wir in der Truhe ???

Ich werde es euch das nächste mal erzählen.

Oder nein, ich erzähle es euch doch, was drinnen war:

Der Bär, den ich euch gerade aufgebunden habe !!!

www.steiermark.com

Artikel teilen auf ...

Facebook Twitter E-Mail
Anfragen Hotels